Erfolgreicher 3. Tag der Informatik

TagderInformatik_2008

Am 7. Juni fand der 3. Tag der Informatik im nunmehr neu fertig gestellten Informatikgebäude statt. Ziel der Veranstaltung war die Information Studieninteressierter, insbesondere von Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe aus der gesamten Region. Diese hatten Gelegenheit, sich über die Inhalte der Informatik-Studiengänge einen Überblick zu verschaffen und sich von den verschiedenen Anwendungsgebieten ein Bild zu machen. Professoren der Informatik sowie der Anwendungsgebiete Ingenieurinformatik, Umweltinformatik und Bioinformatik gestalteten mit anschaulichen Vorträgen die Veranstaltung.

Nach dem Vortragsprogramm im Hörsaal und einem Mittagsimbiss hatten die Besucher, in kleine Gruppen aufgeteilt, die Gelegenheit zur Teilnahme an Demonstrationen zu den Themen „Robotik“, „moderne Software-Entwicklung“ und „Berechnung von Computergraphikbildern.

Programmpunkte waren:

  • „Was ist Informatik?“ (Prof. Dr. Dominik Henrich)
  • Datenbanken und Informationssysteme“ (Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski)
  • „Computergraphik und virtuelle Realität“ (Prof. Dr. Thomas Rauber)
  • „Vorstellung der Informatik-Studiengänge“ (Prof. Dr. Bernhard Westfechtel)
  • „Ingenieurinformatik – Mit Hard- und Software in die Zukunft (Prof. Dr.-Ing. Gerhard Fischerauer)
  • „Umweltinformatik zwischen Wissenschaft und Technik“ (Prof. Dr. Michael Hauhs)
  • „Bioinformatik: Biochemie mit dem Computer“ (Prof. Dr. Matthias Ullmann)
  • „Informatik@School = Informatik lernen über das Internet (Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski)

Artikel Download hier

Universität Bayreuth -