Neuer Masterstudiengang Computer Science ab WS 2010/11

Am 22. April 2010 hat der Fakultätsrat den neuen Masterstudiengang Computer Science einstimmig beschlossen. Der Masterstudiengang Computer Science soll ab dem Wintersemester 2010/11 die internationale Ausrichtung der Universität Bayreuth verstärken. Die angesprochenen Zielgruppen des neuen Studiengangs sind dabei komplementär zu den Zielgruppen des bisherigen Masterstudiengangs Angewandte Informatik. Die Unterschiede sind wie folgt:

  • Eine zweisprachige Ausbildung der Studierenden (sowohl deutsch- als auch englischsprachige Veranstaltungen).
  • Eine veränderte Zielsetzung im Anwendungsgebiet, die es Studierenden anderer Hochschulen und auch Lehramtsstudenten der Universität Bayreuth ermöglichen soll, den neuen Studiengang aufzunehmen.
  • Ein forschungsnahes Projektsemester mit intensiver Betreuung, das der praktischen Anwendung zuvor erworbener Kompetenzen sowie der nahtlosen Vorbereitung der Masterarbeit dient.

Weitere Informationen auf den Seiten des Studiengangs.

Universität Bayreuth -