Vorkurs: Konzepte der Programmierung

Der Vorkurs orientiert sich in erster Linie an die Studierenden ohne Programmierkenntnisse. Dabei sollen die Studierenden in die algorithmische Denkweise eingeführt werden. Des Weiteren werden grundlegende Konzepte der Programmierung mit Hilfe der Programmiersprache Python im Verlauf der Woche geübt. Dadurch soll der Einstieg in Erstsemesterveranstaltungen erleichtert werden. Der Schwerpunkt des Kurses wird auf der Bearbeitung von Übungsaufgaben liegen.

Inhalt

● Algorithmen
● Kontrollflussdiagramme
● Phython Version 3
● Variablen, Datentypen, Kontrollstrukturen, Bibliotheken, Listen, Funktionen

Zielgruppe

Die Teilnahme am Vorkus wird vor allem für Studierende der

● Bachelorstudiengänge Informatik, Angewandte Informatik
● Lehramt Informatik
● Studiengänge Mathematik, Technomathematik, Wirtschaftsmathematik und Physik

empholen.

Termine

Montag, 10.10.2016 - 14.10.2016
Raum PC Pool 2.01, Gebäude AI (Angewandte Informatik)
09.00 - 15.00 Uhr

Die Teilnahme am Vorkurs ist freiwillig, wird aber sehr empfohlen.

Anmeldung

Melden Sie sich möglichst frühzeitig im e-Learning Kurs an, um Weiteres zu erfahren:
Kursanmeldung hier

Kontakt

Für weitere Informationen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Nikita Dümmel
nikita1.duemmel@uni-bayreuth.de


Lehrstuhl für Angewandte Informatik I
Softwaretechnik, Prof. Dr. Bernhard Westfechtel

Universität Bayreuth -