Druckansicht der Internetadresse:

Institut für Informatik

Seite drucken
B_Prof_INF2

Lehrstühle

Insgesamt umfasst die Fakultät für Informatik acht Lehrstühle mit folgenden Themenschwerpunkten:

Angewandte Informatik I - Prof. Dr. Bernhard Westfechtel - Software EngineeringEinklappen
Prof. Westfechtel

SOFTWARE ENGINEERING

Der Lehrstuhl Angewandte Informatik I befasst sich in Forschung und Lehre schwerpunktmäßig mit der Disziplin „Software Engineering“. Dieses Gebiet der Informatik ist Prinzipien, Werkzeugen und Methoden zur systematischen, ingenieurmäßigen Erstellung und Weiterentwicklung großer Programmsysteme über lange Zeiträume gewidmet.

Software Engineering hat eine große praktische Bedeutung, denn heutige Programmsysteme umfassen bis zu mehreren Millionen Zeilen Quelltext.

Die eigentliche Programmierung ist nur ein Teil der Softwareentwicklung; hinzukommen Projektmanagement, Defi nition von Anforderungen (Requirements Engineering), Entwurf (Erstellung eines Bauplans für das Programmsystem), Qualitätssicherung (z.B. systematisches Testen), Konfigurationsmanagement und Dokumentation.

Ein besonderer Schwerpunkt des Lehrstuhls liegt auf der modellgetriebenen Softwareentwicklung (Entwicklung von Software mit Hilfe von Modellen, die schrittweise verfeinert und schließlich in ausführbare Programme übersetzt  werden).

Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls umfassen folgende Themen:

• Programmierung
• Software Engineering
• Modellgetriebene Softwareentwicklung
• Softwareproduktlinien
• Domänenspezifische Sprachen

weitere Informationen

Angewandte Informatik II - Prof. Dr. Thomas Rauber - Parallele und Verteilte SystemeEinklappen
Prof. Rauber

PARALLELE UND VERTEILTE SYSTEME

Die Forschung des Lehrstuhls für Parallele und Verteilte Systeme (Angewandte Infor-
matik II) beschäftigt sich mit dem Entwurf und der Realisierung von parallelen und
verteilten Systemen. Dabei steht neben der technischen Umsetzung der Systeme die Analyse der zugrunde liegenden Kommunikationshardware, die Entwicklung effizienter Kommunikationsbibliotheken für wissenschaftlich-technische Programme und die Ausnutzung von hardwareunterstützten Synchronisationsmechanismen für die Realisierung dieser Bibliotheken im Vordergrund.

Die bearbeiteten Projekte umfassen die Entwicklung von Simulatoren zur Analyse von Cachespeichern moderner Mikroprozessoren, die Entwicklung von hardwaresynchronisierten Task-Bibliotheken zur dynamischen Lastbalancierung in
irregulären Anwendungen und die Realisierung von Netzwerkprotokollen für Softwaresysteme aus unterschiedlichen
Anwendungsbereichen.

Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls umfassen folgende Themen:

• Rechnerarchitektur und Rechnernetze
• Programmierung innovativer Rechnerarchitekturen
• Verteilte und Parallele Systeme
• Programmierpraktika
• Praktika

weitere Informationen

Angewandte Informatik III - Prof. Dr. Dominik Henrich - Robotik und Eingebettete SystemeEinklappen
Prof. Henrich

ROBOTIK UND EINGEBETTETE SYSTEME

Der Lehrstuhl für Robotik und Eingebettete Systeme (Angewandte Informatik III) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Robotern als informationsverarbeitende Systeme, welche ihre Umwelt erfassen, verändern und mit ihr interagieren können.

Ein Schwerpunkt ist die Koexistenz und Kooperation von Mensch und Roboter. Ziel ist es, die strikte räumliche Trennung aufzuheben und die Stärken von Mensch und Robo-
ter synergistisch zu kombinieren. Hierzu werden die kamerabasierte Raumüberwachung, Kollisionserkennung, Bewegungsplanung und Intentionserkennung betrachtet.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der intuitiven Programmierung von Robotern. Ziele sind dabei, den hohen Programmieraufwand zu reduzieren, die Roboter auch Nicht-Experten zugänglich zu machen und damit die Anwendungsmöglichkeiten zu vergrößern. Hierzu werden die einfache Sensorintegration, das Programmieren durch Vormachen sowie imperative und deklarative Programmierparadigmen betrachtet.

Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls umfassen folgende Themen:

• Robotik
• Computersehen
• Mustererkennung
• Eingebettete Systeme
• Betriebssysteme

weitere Informationen

Angewandte Informatik IV - Prof. Dr.-Ing. Stefan Jablonski - Datenbanken und InformationssystemeEinklappen
Prof. Jablonski

DATENBANKEN UND INFORMATIONSSYSTEME

Der Lehrstuhl für Datenbanken und Informationssysteme fokussiert die Themenbereiche datenbank- und prozessbasierte Informationssysteme sowohl in der Forschung als auch in der Lehre. Jeweils werden die Bereitstellung logischer, konzeptioneller Grundlagen und das Überführen dieser Grundlagen in praktische Lösungen schwerpunktmäßig behandelt.

Neben dem prozeduralen Prozessmanagement (z.B. BPMN) werden insbesondere Konzepte des deklarativen Prozessmanagements untersucht. Letztere berücksichtigen insbesondere den Aspekt der Flexibilität in Prozessabläufen, welcher sich in einer großen Zahl an Ablaufvarianten zeigt. Deklaratives Process Mining bildet einen weiteren Schwerpunkt dieses Arbeitsgebiets.

Im Bereich datenbankbasierter Informationssysteme steht das Thema Data Analytics im Fokus. Der Aufbau großer Datenbanken (Big Data) und deren Realisierung insbesondere auch mit Nicht-Standard-Ansätzen (NoSQL) sowie Data Mining bilden zentrale Themenbereiche.

Konzeptionelle Grundlagen datenbank- und prozessorientierter Informationssysteme werden in allen Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls thematisiert:

• Datenbanken und Informationssysteme (DBIS I)
• Management und Analyse großer Datenmengen (DBIS III: Data Analytics)
• Prozessmanagement (DBIS III: Process Management)

weitere Informationen

Angewandte Informatik V - Prof. Dr. Michael Guthe - Graphische DatenverarbeitungEinklappen
Prof. Guthe

GRAPHISCHE DATENVERARBEITUNG

Der Lehrstuhl für Graphische Datenverarbeitung (Angewandte Informatik V) befasst sich mit allen Aspekten von Systemen, die visuelle Inhalte produzieren oder verarbeiten.
Themen sind dabei auf der einen Seite die effi ziente Generierung photorealistischer Bilder, wie man sie aus aktuellen Animations- und Actionfi lmen kennt und die Modellierung komplexer virtueller Welten, ohne die heutige Computerspiele nicht denkbar wären. Des weiteren beschäftigt sich die AI V mit Algorithmen zur Bild- und Videoverarbeitung, insbesondere im medizinischen Bereich und der bild-basierten
3D-Rekonstruktion, die einen immer größeren Stellenwert bei der Erzeugung von 3D Modellen spielt. Weitere Themen sind die möglichst natürliche Mensch-Computer-Interaktion sowie computergenerierte Spezialeff ekte und Computerspiele.


Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls umfassen folgende Themen:

• Künstliche Intelligenz
• Computergraphik
• Multimediale Systeme
• Animation und Simulation

weitere Informationen

Angewandte Informatik VI - Prof. Dr. Christian Knauer - Algorithmen und DatenstrukturenEinklappen
Prof. Knauer

ALGORITHMEN UND DATENSTRUKTUREN

Der Lehrstuhl für Algorithmen und Datenstrukturen (Angewandte Informatik VI) arbeitet am Entwurf und der Analyse von Algorithmen und Datenstrukturen, speziell auf dem Gebiet der algorithmischen Geometrie und deren Anwendungen in der geometrischen Mustererkennung sowie dem Entwurf geometrischer Netzwerke.

Neben der theoretischen Untersuchung algorithmischer Problemstellungen wird dabei auch die praktische Umsetzung der entwickelten Verfahren in verschiedenen Anwendungsfeldern wie z.B. der Mustererkennung oder der computerunterstützten Medizin angestrebt. Hierzu gehören insbesondere das Algorithm Engineering, d.h. Entwurf, Analyse, Implementierung und experimentelle Bewertung von „praktikablen“ Algorithmen vor allem unter Berücksichtigung realistischer geometrischer Eingabemodelle. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt des Lehrstuhls ist die Untersuchung von Problemen der algorithmischen Geometrie mittels Methoden der parametrisierten Komplexitätstheorie.

Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls umfassen folgende Themen:

• Algorithmische Geometrie
• Algorithmen und Datenstrukturen
• Compilerbau

weitere Informationen

Angewandte Informatik VII - Prof. Dr. Wim Martens - Theoretische InformatikEinklappen
Prof. Martens

THEORETISCHE INFORMATIK

Der Lehrstuhl für Theoretische Informatik (Angewandte Informatik VII) beschäftigt sich mit der Grundlagenforschung zur Verarbeitung von großen Datenmengen, z.B. im Internet.

Die immense Entwicklung, die das Internet allein in den letzten zehn Jahren durchlaufen hat, stellt an die klassischen Gebiete der Informatik, wie etwa an formale Sprachen, Logik oder Datenbanktheorie, neue Herausforderungen. Der Lehrstuhl erforscht diese Grundlagen und ihre Anwendungsperspektiven.

Die Arbeitsgruppe zielt hierbei darauf ab, den Bogen zwischen Theorie und Praxis zu spannen. Denn auf der einen Seite werden Fragen erforscht, die einen direkten Praxisbezug haben. Auf der anderen Seite werden auch kürzlich entwickelte Verfahren als Prototyp realisiert, und es wird verglichen, ob diese mit schon bestehender, etablierter Software konkurrieren können.

Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls umfassen folgende Themen:

• Theoretische Informatik
• Logik
• Komplexität
• Grundlagen von Web-Informationssystemen
• Fortgeschrittene formale Sprachen

weitere Informationen

Angewandte Informatik VIII - Prof. Dr. Jörg Müller - Serious GamesEinklappen
Prof. Müller

SERIOUS GAMES

Der Lehrstuhl für Serious Games beschäftigt sich hauptsächlich mit der Interaktion
zwischen Menschen und Computern, mit Computerspielen und Serious Games.

Unsere primären Forschungsgebiete sind die Modellierung, Simulation und Optimie-
rung der Mensch-Computer Interaktion mithilfe von dynamischen Systemmodellen, biomechanischen Simulationender Mensch-Computer Interaktion, Ultraschall-Levitationsschnittstellen und der erweiterten und virtuellen Realität.

Die Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls umfassen folgende Themen:

• Einführung in die Informatik
• Programmieren in Java
• Mensch-Computer Interaktion I
• Mensch-Computer Interaktion II
• Mensch-Computer Interaktion III


weitere Informationen

Professoren mit Informatik-Bezug

Arbeitsgruppe / ArbeitsgebietLeitung
Lehrstuhl für WirtschaftsinformatikProf. Dr. Torsten Eymann
Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik Prof. Dr. Peter Baptist
Strukturbiologie / Bioinformatik GruppeProf. Dr. G. Matthias Ullmann

Professoren im Ruhestand

Arbeitsgruppe / ArbeitsgebietLeitung
Angewandte Informatik 6 / Diskrete Algorithmen Prof. Dr. Reinhard Laue
Angewandte Informatik 7 / Kontinuierliche Optimierung Prof. Dr. Klaus Schittkowski


Verantwortlich für die Redaktion: Kerstin Haseloff

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt