Druckansicht der Internetadresse:

Institut für Informatik

Seite drucken
b_Lehramt

Lehramtsstudium Informatik

Es gibt an der Universität Bayreuth folgende Lehramtsstudiengänge mit Fach Informatik:

Lehramt an RealschulenEinklappen

Lehramt an Realschulen ist für folgende Fächerverbindungen vorgesehen:

  • Informatik / Mathematik
  • Informatik / Physik
  • Informatik / Wirtschaftswissenschaften
  • Informatik / Englisch
     

Allgemeine Studiengangsinformationen

Leistungspunkte insgesamt:

210 LP

Leistungspunkte Informatik:

- Fach: mindestens 63 LP
- Fachdidaktik: mindestens 15 LP

Praktika:
  • Betriebspraktikum
    - Dauer: 8 Wochen
    - Praktikum für Wirtschaftswissenschaften (RS)

  • Orientierungspraktikum
    - Dauer: 3-4 Wochen
    - Ableistung in der Regel vor Studienbeginn

  • pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum
    - Dauer: 150-160 Unterrichtsstunden
    - weitere Informationen bei den Praktikumsämtern
      bzw. am Lehrstuhl Schulpädagogik (Prof. Haag)

  • studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum
    - Dauer: 1 Semester
    - Begleitseminar


Lehramt an GymnasienEinklappen
  • Modularisiertes Studium

Lehramt an Gymnasien ist für folgende Fächerverbindungen vorgesehen
(vertieftes Studium des Faches Informatik):

  • Informatik / Mathematik
  • Informatik / Physik
  • Informatik / Wirtschaftswissenschaften
  • Informatik / Englisch

Allgemeine Studiengangsinformationen

Bachelor-Studium
  • Dauer: 6 Semester (Regelstudienzeit)

  • Wahl eines 1. Faches (ab 2. Semester)
    - Fach 1 wird in der Bachelor-Phase intensiver studiert
    - Fach 2 wird in der Master-Phase intensiver studiert

  • Gliederung der Veranstaltungen in Module aus den Bereichen
    - Fachwissenschaften
    - Unterrichtsfach
    - Erziehungswissenschaften
    - Grundlagen für Lehren und Lernen mit und über digitale Medien
     
  • Praktika
    Orientierungspraktikum
    - 3-4 Wochen
    - Ableistung in der Regel vor Studienbeginn

    Pädagogisch-didaktisches Schulpraktikum
    - 80 Unterrichtsstunden
    - Teil des EWS-Moduls "Pädagogisches Schulpraktikum"
    - Informationen beim Lehrstuhl Schulpädagogik und Anmeldung beim Praktikumsamt beim Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Oberfranken

    Betriebspraktikum
    - 8 Wochen, bei Kombination mit Wirtschaftswissenschaften Sonderregelung

  • Bachelor-Arbeit
    - in der Fachwissenschaft des Schwerpunktes (Fach 1)
    - Dauer: 3 Monate

  • Abschluss "Bachelor of Science" bzw. "Bachelor of Arts"
Master-Studium
  • Dauer: 3 Semester

  • studienbegleitende fachdidaktische Praktika in beiden Fächern

  • Erste Staatsprüfung

  • Masterarbeit vor oder während des Referendariats
Lehramt an beruflichen SchulenEinklappen

Allgemeine Studiengangsinformationen

Bachelor-Studiengang

Leistungspunkte insgesamt:
180 LP
Leistungspunkte Informatik:

- Fach: mindestens 36 LP
- Fachdidaktik: keine Fachdidaktik in der Bachelorphase
AnsprechpartnerEinklappen

Bei Unklarheiten oder auftretenden
Problemen im Studium wenden Sie sich bitte an:

Dr. Matthias Ehmann
Didaktik der Informatik
 
Tel.: 0921 / 55-7657
E-Mail: matthias.ehmann [@] uni-bayreuth.de
 
Büro: 0.40 (EG)
Gebäude: Angewandte Informatik

Studienfachberater

Prof. Dr. Thomas Rauber
Lehrstuhl Angewandte Informatik II
 
Tel.: 0921 / 55-7701
E-Mail: ai2 [@] uni-bayreuth.de
 
Büro: 2.08 (2. OG)
Gebäude: Angewandte Informatik

Studiengangsmoderator

Prof. Dr. Bernhard Westfechtel
Lehrstuhl Angewandte Informatik I
 
Tel.: 0921 / 55-7720
E-Mail: bernhard.westfechtel [@] uni-bayreuth.de
 
Büro: 2.25 (2.OG)
Gebäude: Angewandte Informatik

Studienkoordination - EDUCARE

Beratung und Unterstützung...
... in allen Phasen des Studiums
... bei der Organisation des Studiums
... bei Fragen zu Prüfungsordnungen
... zu Stundenplänen / Überschneidungen von
    Veranstaltungen

Sprechstunde
Montag 16-17 Uhr und nach Vereinbarung

Herr Tobias Kreisel
E-Mail: tobias.kreisel [@] uni-bayreuth.de

PrüfungsordnungenEinklappen

Prüfungsordnungen Lehramtsstudiengänge ...mehr

Modularisierendes StudiumEinklappen

Was ist ein Modularisierendes Studium?
 

  • Lehrveranstaltungen sind zu Modulen zusammengefasst
     
  • Benotete Modulprüfungen (studienbegleitende Leistungen)
     
    - Lehramt an Realschulen und Gymnasium
      Prüfungsleistungen gehen in die Note der ersten Staatsprüfung ein.
      40% der Gesamtnote
     
     - Lehramt an Beruflichen Schulen
       Aus den Leistungen in den Modulprüfungen errechnet sich die Bachelor- bzw. Masterendnote.
     
  • Erwerb von Leistungspunkten (LP)
     
    - Zulassungsvoraussetzungen für die erste Staatsprüfung (LA RS, GYM)
    - Nötig für Module (LA)
StudienabschlussEinklappen

Studienabschluss: Lehramt an Realschulen und Gymnasien

Erste Staatsprüfung (Erstes Staatsexamen)

  • nach dem 7. / 9. Semester
  • Ablegen nach Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen festgelegt durch die Lehramtsprüfungsordnung I (LPO I)
  • schriftliche Hausarbeit
  • (zentrale) Prüfungen in
    - beiden Fächern inklusive Fachdidaktiken
    - Erziehungswissenschaften (kann vorgezogen werden)
  • Berechtigt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst (Referendariat)
     

Bachelorabschluss

  • Bachelor of Education (Realschule)
  • Bachelor of Science / Bachelor of Arts (Gymnasium)

Masterabschluss

  • Master of Science (Gymnasium, nicht verpflichtend)
     

Keine Einbahnstraße Lehramt:
Wechsel in einen Masterstudiengang nach dem Bachelor möglich (teilweise Auflagen)!

Studienabschluss: Lehramt an Beruflichen Schulen

  • Bachelor of Education "Berufliche Bildung" nach dem 6. Semester
    - Berechtigt nicht zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst
  • Master of Education "Berufliche Bildung" nach dem 10. Semester
    - Berechtigt zum Eintritt in den Vorbereitungsdienst
Studienplan / Veranstaltungsbelegung: Lehramt an RealschulenEinklappen

Veranstaltungsbelegung

1. Semester
Konzepte der Programmierung (Prof. Westfechtel)
Mi. 8 - 10 Uhr, H 33 (AI)
Do. 16 -18 Uhr, H33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen

Rechnerarchitektur und Rechnernetze (Prof. Rauber)
Mo. 8 - 10 Uhr, H 33 (AI)
Mi. 14 - 16 Uhr, H 33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen

Hinweis
Überschneidung in der Kombination Informatik/Mathematik mit "Elementare Zahlentheorie". "Rechnerarchitektur und Rechnernetze" wird dann im 3. Semester belegt.

2. Semester
Algorithmen und Datenstrukturen I
Programmierpraktikum

 
Studienplan

Lehramt an Realschulen: Fachwissenschaft

Fach-
sem.
ModulkürzelModulnameSWSLP
1INF 107Konzepte der ProgrammierungV4 + Ü2   8

INF 108Rechnerarchitektur und RechnernetzeV4 + Ü2  8
2INF 109Algorithmen und Datenstrukturen IV4 + Ü2  8

LAI 911ProgrammierpraktikumP45
3II109Wahlmodul Anwenderkurs: Pro/ENGINEERP42
4INF 114Datenbanken und Informationssysteme IV4 + Ü2  8

INF 111/
LAI 914
Theoretische Informatik (für das Unterrichtsfach Informatik)V4 + Ü2  8
5INF 105Bachelor-PraktikumP46
6INF 115Software Engineering IV4 + Ü2  8

INF 1xx/2xx/3xxWahlmodulV2 + Ü1 5

LAI 915schriftliche Hausarbeit
10
7LAI 941Seminar in Informatik23

Lehramt an Realschulen: Fachdidaktik

ModulkürzelModulnameLP
LAI 101Informatik - Lehren und Lernen5
LAI 401Informatische Inhalte unter didaktischen Aspekten5
LAI 402Unterrichtspraxis Informatik5
LAI 403Schulpraktikum Informatik6
LAI 102Wahlmodul Didaktik der Informatik5

Lehramt an Realschulen: Fachdidaktik

Fach-
sem.
ModulkürzelVeranstaltungSWS
3LAI 101Informatik - Lehren und LernenV2 + Ü1
4LAI 101Fachdidaktisches SeminarS2
5LAI 401VorlesungV2 + Ü1

LAI 402Praktikum zur Anwendung von Informatiksystemen
aus fachdidaktischer Sicht (Blockveranstaltung)
P3

LAI 403Studienbegleitendes fachdidaktisches Praktikum
(in einem der beiden Fächer nötig)
S2 + SP3

LAI 102Wahlseminar aus LAI 301S2
6LAI 401Seminar Informatikunterricht an Realschulen
(Blockveranstaltung)
S2

LAI 102Kompaktkurs Medien im Informatikunterricht
(Blickveranstaltung)
S1
7LAI 402Seminar Planen und Gestalten von Unterrichts-
einheiten im Fach Informatik
S2
Studienplan / Veranstaltungsbelegung: Berufliche BildungEinklappen

Veranstaltungsbelegung

1. Semester
Konzepte der Programmierung (Prof. Westfechtel)
Mi. 8 - 10 Uhr, H 33 (AI)
Do. 16 -18 Uhr, H33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen
2. Semester
Programmierpraktikum

Studienplan

Lehramt Berufliche Bildung: Bachelor-/Masterstudiengang

Fach-
sem.
ModulkürzungModulnameSWSLP
1FW-IP1 (INF 107)Konzepte der Programmierung68
2FW-IP12 (LAI 911)Programmierpraktikum35
3FW-IP2 (INF 108)Rechnerarchitektur und Rechnernetze68
4FW-IP3 (INF 109)Algorithmen und Datenstrukturen I68
5



6FW-IP5 (INF 111)Theoretische Informatik
(für das Unterrichtsfach Informatik)
68


gesamt mindestens 36
Studienplan / Veranstaltungsbelegung: Lehramt an GymnasienEinklappen

Veranstaltungsbelegung

  • Belegung im ersten und zweiten Semester - Informatik als Fach 1

1. Semester
Konzepte der Programmierung (Prof. Westfechtel)
Mi. 8 - 10 Uhr, H33 (AI)
Do. 16 - 18 Uhr, H33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen
Rechnerarchitektur und Rechnernetze (Prof. Rauber)
Mo. 8 - 10 Uhr, H33 (AI)
Mi. 14 - 16 Uhr, H33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen
2. Semester
Algorithmen und Datenstrukturen I
Formale Grundlagen der Informatik (für Lehramtsstudierende)
Programmierpraktikum
  • Belegung im ersten und zweiten Semester - Informatik als Fach 2 in
    Kombination mit Mathematik, Wirtschaftswissenschaften, (Englisch)

1. Semester
Konzepte der Programmierung (Prof. Westfechtel)
Mi. 8 - 10 Uhr, H33 (AI)
Do. 16 - 18 Uhr, H33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen
2. Semester
Algorithmen und Datenstrukturen I
Programmierpraktikum
  • Belegung im ersten und zweiten Semester - Informatik als Fach 2 in
    Kombination mit Physik

1. Semester

Konzepte der Programmierung (Prof. Westfechtel)
Mi. 8 - 10 Uhr, H33 (AI)
Do. 16 - 18 Uhr, H33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen

Rechnerarchitektur und Rechnernetze (Prof. Rauber)
Mo. 8 - 10 Uhr, H33 (AI)
Mi. 14 - 16 Uhr, H33 (AI)
Beginn: 14.10.2019
Übungen in mehreren Gruppen
2. Semester
Algorithmen und Datenstrukruren I
Formale Grundlagen der Informatik (für Lehramtsstudierende)
Programmierpraktikum


Studienplan

  • Bachelor-Studium: Fachwissenschaftsmodule (Fach 1 und Fach 2)
ModulkürzelModulnameSWSLP
INF 107Konzepte der Programmierung68
INF 108Rechnerarchitektur und Rechnernetze68
INF 109Algorithmen und Datenstrukturen I68
INF 110Betriebssysteme35
INF 114Datenbanken und Informationssysteme I68
LAI 911Programmierpraktikum45
LAI 912Formale Grundlagen der Informatik
(für Lehramtsstudierende)
68
LAI 913Softwarepraktikum
(für Lehramtsstudierende)
47
  • Bachelor-Studium: zusätzliche Fachwissenschaftsmodule (Fach 1)
Modulkürzel
Modulname
SWS
LP
INF 104
Seminar
2
5
INF 111
Theoretische Informatik I
8
8
INF 112
Parallele und verteilte Systeme I
3
5
INF 115
Software-Engineering I
6
8
INF 1xx/2xx
Wahlpflichtmodul aus INF 1xx/2xx
3
5
MM
Multimediakompetenz
3
3
LAI 925
Bachelorarbeit

10
  • Bachelor-Studium: Unterrichtsfachmodul (Fach 1)
Modulkürzel
Modulname
LP
LAI 211
Informatik - Lehren und Lernen (Fach 1)
8
Modulkürzel
Veranstaltung
SWS
LAI 211
Informatik - Lehren und Lernen            
V2
LAI 211
Fachdidaktisches Seminar
S2
LAI 211
Vorlesung
V2
  • Bachelor-Studium: Unterrichtsfachmodul (Fach 2)
ModulkürzelModulnameLP
LAI 211
Informatik - Lehren und Lernen (Fach 2 )
4
Modulkürzel
Veranstaltung
SWS
LAI 221
Informatik - Lehren und Lernen
V2
LAI 211
Blockkurs Medien im Informatikunterricht
S1

Erstsemesterinformationen zur Einführungsveranstaltung für die Lehramsstudiengänge der Informatik finden Sie auf den Seiten der Didaktik der Informatik ...mehr


Verantwortlich für die Redaktion: Kerstin Haseloff

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt